Finanzen, Recht & Versicherung

Liebe Vermögensberater, Finanzanlagenfachleute, Bankkaufleute, Wirtschaftsjuristen, Rechtsanwaltsfachangestellte, Rechtsreferendare und Versicherungskaufleute, Berlin ist mit 3,5 Millionen Einwohnern ein Zentrum für Finanzen, Recht und Versicherungen.

17 Kreditinstitute haben ihren Hauptsitz in Hauptstadt, darunter die Berliner Volksbank, Berliner Sparkasse, Sparda-Bank Berlin und die Norisbank – Unternehmen, in denen Sie unter anderem auf Jobsuche gehen können. Hinzu kommen mehrere Zweigstellen größerer Kreditinstitute, wie beispielsweise der Deutschen Bank oder Commerzbank, sowie 5 Repräsentanzen ausländischer Banken. Das Finanzzentrum Berlins ist der Bezirk Mitte, das frühere Bankenzentrum. In Mitte befindet sich auch das Regierungsviertel. Aufgrund des Regierungssitzes haben sich viele Spitzenverbände der Banken, wie beispielsweise Bundesverband deutscher Banken, Deutscher Sparkassen- und Giroverband und der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, in Berlin angesiedelt – ebenfalls potenzielle Arbeitgeber. Derzeit arbeiten über 6.000 Kollegen bei der Landesbank Berlin, über 4.000 Kollegen in den Filialen der Deutschen Bank in Berlin und über 2.000 Kollegen in den Berliner Zweigstellen der Commerzbank.

In der Hauptstadt arbeiten rund 14.000 Rechtsanwälte. Aufgrund der hohen Einwohnerzahl und der daraus resultierenden Nachfrage gibt es viele kleine und große Kanzleien, in denen Sie arbeiten können. Juristische Einsatzgebiete sind überall gefragt, wo rechtlicher Rat gebraucht wird. Somit gehören zu Ihren potenziellen Arbeitgebern auch die Berliner Verwaltung (insbesondere Justizbehörde) oder mittelständige bis große Unternehmen, in denen Sie beispielsweise als Rechtsberater einen Job finden können. Die hohe Unternehmensdichte bietet exzellente Voraussetzungen, auch für Unternehmensberater.

Berlin ist der fünftgrößte Versicherungsplatz Deutschlands. Ingesamt 24 Versicherungen haben hier ihren Hauptsitz, darunter die IDEAL Versicherung, Signal Iduna Pensionskasse, Feuersozietät Berlin Brandenburg und Gothaer Finanzholding. Die Büros der großen Versicherungsgesellschaften sind genauso wie die vielen kleinen Berliner Gutachterbüros potenzielle Arbeitgeber.

Das Gehalt richtet sich immer nach der Berufserfahrung und dem jeweiligen Unternehmen. Im Durchschnitt verdient ein/e Rechtanwaltsfachangestellte/r ab 25.000 Euro brutto im Jahr aufwärts, ein/e Versicherungskaufmann/-frau zwischen 30.000 und 40.000 Euro im Jahr und ein/e Bankkaufmann/-frau zwischen 27.000 und 42.000 Euro im Jahr. Gehen Sie auf Jobsuche! Es lohnt sich. 

UNSER TIPP: Mit unserem Firmenslider entdecken Sie ganz einfach Berliner Unternehmen, die spannende Jobs im Bereich Finanzen, Recht & Versicherung bieten. Einfach auf das gewünschte Logo klicken, Kurzprofil checken und bei Interesse Kontakt zum Unternehmen aufnehmen.

Berliner Unternehmen im Bereich Finanzen, Recht & Versicherung

...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
Übersicht anzeigen