Hotels, Gastronomie und Tourismus

Liebe Restaurantfachleute, Hotelfachleute, Köche, Rezeptionisten, Reiseverkehrskaufleute, Bar- und Servicemitarbeiter, Fachkräfte für Systemgastronomie und Fachkräfte für Gästeservice, mit fast 3,5 Millionen Einwohnern und täglich 500.000 Tagesgästen ist der lokale Bedarf an Dienstleistungen in der Berliner Gastronomie, Hotellerie und dem Tourismus deutschlandweit einzmalig.

Der Tourismus in Berlin boomt – die Hauptstadt ist Städtereiseziel Deutschlands Nummer 1 und nach London und Paris Europas Städtedestination Nummer 3. Über elf Millionen Besucher bringen es pro Jahr auf mehr als 28,5 Millionen Übernachtungen in Berliner Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Ferienwohnungen beziehungsweise -häusern – allesamt Einrichtungen, in denen Sie auf Jobsuche gehen können. Der starke Tourismus in der Hauptstadt hält aber auch Jobs für Busfahrer, Velotaxifahrer oder Stadtführer bereit. Als Stadt- und Fremdenführer werden meist Muttersprachler eingesetzt – eine tolle Jobmöglichkeit für Zugezogene aus anderen Ländern. Potenzielle Arbeitgeber sind zudem die Berliner Sehenswürdigkeiten und Museen, die täglich für die Touristen in der Stadt geöffnet haben. 

Aber auch umgedreht funktioniert der Berliner Tourismus bestens, denn die Berliner und Berlinerinnen sind sehr reisefreudig. Circa 1.500 Reisebüros und 500 Reiseveranstalter bringen die Hauptstädter Jahr für Jahr in den Urlaub. Hinzu kommt die Online-Reisebranche, die ebenfalls hier zu Hause ist. Das Buchungsportal Booking.com zählt beispielsweise zu den größten Arbeitgebern der Hauptstadt und bietet genau wie Egencia (Experte für Geschäftsreisen) tolle Jobs für Reiseverkehrskaufleute.

Bereits 1,7 Millionen Kollegen und Kolleginnen arbeiten in mehr als 5.000 Berliner Restaurants, Cafés, Bars und Cateringunternehmen. Allein täglich 1.500 Tagungen, Kongresse, Meetings und andere Veranstaltungen brauchen qualifiziertes Service- und Küchenpersonal. Von gehobener Gastronomie über Fast Food Restaurants bis hin zu den Kantinen der Hauptstadt – Berlin bietet abwechslungsreiche Jobs für gastronomisches Fachpersonal. 

Das Gehalt richtet sich immer nach der Berufserfahrung und dem jeweiligen Unternehmen – die Unterschiede sind speziell in dieser Branche groß. Im Durchschnitt verdient ein Koch zwischen 20.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr, ein Schichtleiter Rezeption/Empfang ab 35.000 Euro brutto aufwärts, eine Restaurantfachkraft ab 20.000 Euro brutto im Jahr aufwärts – hinzu kommen Wochenend- und Nachtzuschläge plus Trinkgelder. Ein/e Reiseverkehrskaufmann/-frau verdient ab 25.000 Euro brutto aufwärts im Jahr. Gehen Sie auf Jobsuche! Es lohnt sich.  

UNSER TIPP: Mit unserem Firmenslider entdecken Sie ganz einfach Berliner Unternehmen, die spannende Jobs im Bereich Hotels, Gastronomie und Tourismus bieten. Einfach auf das gewünschte Logo klicken, Kurzprofil checken und bei Interesse Kontakt zum Unternehmen aufnehmen.

Berliner Unternehmen im Bereich Hotels, Gastronomie und Tourismus

...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
Übersicht anzeigen