Mein Job bei der WHITEvoid GmbH

Christoph Müller (28 Jahre), Mechanischer Entwicklungsingenieur

Was genau machen Sie in Ihrem Unternehmen?

Ich bin Mechanischer Entwicklungsingenieur bei der WHITEvoid GmbH, einem Berliner Unternehmen, das sich in zwei Bereiche teilt – die Kreativagentur WHITEvoid und die Produktlinie Kinetic Lights. Ich arbeite hauptsächlich für Kinetic Lights. Wir entwickeln und produzieren kinetische Lichtinstallationen für Events, Museen, Ausstellungen, Messen, Partys und vieles mehr. 

Ich bin dabei in der Produktentwicklung tätig und entwickle Produkte, die auf unseren Events zum Einsatz kommen. Hauptsächlich konstruiere ich die Seilwinden, an denen unsere Leuchten letztendlich hängen. Über diese Winden kann das Licht in verschiedene Richtungen bewegt und somit ein dreidimensionaler Effekt erzielt werden. Zudem kümmere ich mich darum, dass unsere Produkte die richtigen Zertifikate bekommen. Dies bedarf vieler Tests und anschließender Verbesserungen. Bei Kinetic Lights packen die Ingenieure selbst mit an. Wir montieren nicht selten Teile für unsere Prototypen, die wir einst entwickelt haben. Das ist wirklich spannend. 

Kurz gesagt: Ich entwickle die Produkte, betreue die Herstellung der einzelnen Teile, montiere selbst einige Produkte, teste deren Funktionalität sowie Lebensdauer und begleite den Produkteinsatz beim Kunden. 

Was fasziniert Sie an diesem Beruf?

Grundsätzlich bin ich als Entwicklungsingenieur ein Problemlöser. Wo neue Ideen gebraucht werden, bin ich am Start. Das macht Spaß und fordert mich. Bei WHITEvoid habe ich die Möglichkeit, meine entwickelten Konzepte aktiv umzusetzen. Ich begleite und verantworte unsere Produkte während der gesamten Entwicklungen, von der ersten Idee und dem ersten Funktionsmuster bis zum Drehmoment der letzten Schraube. Das ist einfach faszinierend!

Auch, dass wir als Ingenieure auf Events fahren, um die Entwicklungen zu betreuen. Ich reise mehrere Wochen im Jahr. Das müssen Sie sich einfach mal vor Augen halten: Sie entwickeln ein Produkt, schiffen dieses um die halbe Welt, um es dann live zu erleben. Bei jedem Schritt sind Sie dabei. Das ist immer wieder ein faszinierendes Gefühl.

Warum haben Sie sich für diesen Arbeitsplatz in einem Berliner Unternehmen entschieden?

Ich bin bereits für mein Studium nach Berlin gekommen und habe mich hier an das Berliner Großstadtleben gewöhnt. In Berlin wird es nie langweilig. Ich liebe diese Stadt und fühle mich hier lebendig. Zudem habe ich mich verliebt und meine Freundin ist Berlinerin. Das ist ein wichtiges Argument, hier zu bleiben. Dazu habe ich bei WHITEvoid einen Job gefunden, den ich flexibel und nach meinen Interessen gestalten kann. Auch das ist mir sehr wichtig. Also, warum soll ich weg? Ich bin glücklich hier.