Made with Love in Berlin: Ohropax

Wer hat’s erfunden?
Maximilian Negwer

Was ist das?
Lärmschutz

Wie funkioniert's?
Die ursprünglichen Ohropax waren Geräuschschützer aus Wachs für das menschliche Ohr. Die ersten Ohropax wurden in einer Blechdose verkauft, die sechs Paar Wachskugeln enthielt. Heute gibt es auch Modelle aus Schaumstoff, Silikon und Kunststoff auf dem Markt. Übrigens, das Wort Ohropax ist aus den Wörtern „Ohr“ und „Pax“ (lateinisch „Frieden“) zusammengesetzt.