David Sommer (27 Jahre)

findet, dass Berlin eine Menge Natur zu bieten hat.

Wo arbeiten Sie?

Ich bin Projektleiter bei der disserto management gmbh. Wir konfigurieren und programmieren kunden- und branchenspezifische Unternehmenslösungen auf der Grundlage von Microsoft-Produkten. Als Microsoft Gold Partner haben wir uns auf zwei verschiedene Systeme spezialisiert – ein Datenbanksystem und ein Dokumentverwaltungssystem. Unsere Stärke ist es, diese Systeme zusammenzuführen und mit eigens entwickelten Modulen zu erweitern. So gelingt es uns, die individuellen Kundenvorstellungen und Geschäftsprozesse flexibel in eine Komplettlösung umzusetzen. 

Warum haben Sie sich für Berlin entschieden?

Ich komme ursprünglich aus dem Westen von Mecklenburg-Vorpommern, aus Wismar. Als ich dort studierte, hatte ich das Gefühl, dass ich gern in eine größere Stadt ziehen möchte. In der Überlegung waren München und Berlin. Jedoch fiel mir die Entscheidung nicht schwer. Zum einen habe ich Verwandte in Berlin, zum anderen ist Berlin näher an meiner Heimatstadt. Also bin ich nach Berlin bzw. Potsdam gezogen.

Wer oder was hat Ihnen die erste Zeit in Berlin erleichtert?

Mein Hund. (lacht) Ich wollte schon immer einen Hund haben. Als ich dann meine erste eigene Wohnung hatte, habe ich mir direkt einen geholt. Durch meine täglichen Spaziergänge mit dem Hund habe ich viele Menschen kennengelernt. Das ist eine tolle Sache. Du spazierst, kommst hier und da mit Menschen ins Gespräch und daraus entwickeln sich Freundschaften. Außerdem bin ich relativ schnell einem Fußballverein beigetreten und nach und nach hat sich mein Freundeskreis erweitert. 

Was lieben Sie an Berlin?

Der Lifestyle ist in Berlin einfach wahnsinnig toll. Sie haben hier viele Möglichkeiten. Die Kinos und Einkaufsmöglichkeiten sind größer als beispielsweise in Potsdam. Auch wenn ich dort wohne, gehe ich immer in Berlin ins Kino. Außerdem ist das Berliner Umland ein Traum. Hier kann man viel Fahrrad fahren, z. B. im Havel-Gebiet oder entlang der Spree. Ich liebe die Natur und Berlin bzw. deren Umland hat eine Menge Natur zu bieten. 

Wenn Sie einem Neuberliner einen Tipp geben könnten, welcher wäre dies?

Melden Sie sich in einem Verein an! Verbinden Sie Ihr Hobby mit dem Einstieg in eine Gemeinschaft. Das öffnet neue Türen und Sie lernen neue Leute kennen. Und, wenn Sie in Berlin angekommen sind und die Natur mögen, machen Sie Ausflüge entlang der Spree zum Müggelsee oder entlang der Havel zum Wannsee. Die Berliner Natur ist wirklich wunderschön.